Veranstaltungen

Exkursion nach Koblenz

Samstag, 28. August 2021

Abfahrt 7.45 Uhr Stadion, 7.50 Uhr Hagenstraße, Rückkehr gegen 20.00 Uhr

Leitung: Jutta Kling

Preis 48,- €

Wegen ihrer Lage am Zusammenfluss von Rhein und Mosel gaben die Römer ihrer Siedlung den Namen „Confluentes“ und errichteten hier, am Moselübergang der Römerstraße von Mainz nach Köln, ein Kastell.

Vom 11. bis 18. Jahrhundert war Koblenz ein Zentrum des Erzstifts Trier und im 17. und 18. Jahrhundert kurfürstliche und erzbischöfliche Residenzstadt. Nach einem kurzen französischen Zwischenspiel gelangte Koblenz nach 1815 an das Königreich Preußen und war Sitz des Oberpräsidiums der preußischen Rheinprovinz. Der bauliche Charakter der Stadt wird besonders durch die Barockarchitektur der kurfürstlichen und die repräsentativen Gebäude der preußischen Epoche geprägt. Koblenz ist bis heute ein Verwaltungszentrum und Relikte der früheren Festungsstadt sind noch vielfach wahrzunehmen.

Nach einer Stadtführung und einem gemeinsamen Mittagessen gelangen wir mit der Seilbahn über den Rhein zur ehemaligen Festung Ehrenbreitstein, wo wir bei einem geführten Gang durch die Festungsgeschichte Gelegenheit haben, die Dauerausstellung zur Archäologie an Rhein und Mosel zu besuchen und den Blick auf das Deutsche Eck von oben zu genießen.

Eine verbindliche Anmeldung ist ab sofort möglich:

per E-Mail (info@altertumsverein-worms.de) oder telefonisch: Irene Spille: 06241/46950

Die Teilnahme an den Exkursionen erfolgt versicherungsrechtlich auf eigene Gefahr. Bei Rücktritt von der großen Exkursion können eventuell Stornokosten entstehen. Bitte beachten Sie unbedingt die bei Antritt der Fahrt geltenden Pandemiebestimmungen!

Wir bitten um Überweisung der Reisekosten vor Antritt der Fahrt auf die Konten des Altertumsvereins:

Sparkasse Worms-Alzey-Ried: BIC: MALADE51WOR,
IBAN: DE77 5535 0010 0000 0162 05

Volksbank Alzey-Worms: BIC: GENODE61AZY,
IBAN: DE71 5509 1200 0001 9149 01.

Der Altertumsverein besucht Luneville im Rahmen einer Exkursion

Führung durch das Quartier Stralenbergstraße

Donnerstag, 12. August 2021, 18:30 Uhr

Zu einem Stadtspaziergang durch das Quartier Stralenbergstraße lädt Herr Dr. Bönnen für Donnerstag, 12.08.21, um 18:30 Uhr ein. Treffpunkt ist vor dem Haus Stralenbergstraße 1 (ehemals Wohnungsbaugesellschaft).

Aus Platzgründen darf die Teilnehmerzahl 15 Personen nicht übersteigen.

Für die Führung ist eine Anmeldung erforderlich: E-Mail: gerold.boennen@worms.de oder telefonisch: 06241/853-4700 oder 4701.  

Führung durch die neue Ausstellung im Jüdischen Museum Worms

Dienstag, 7. September 2021, 19 Uhr &

Donnerstag, 9. September 2021, 19 Uhr

Am Dienstag, 07.09.21, und Donnerstag, 09.09.21, jeweils um 19 Uhr wird Herr Dr. Bönnen durch die neugestalteten Räume des Jüdischen Museums im Raschihaus führen.

Aus Platzgründen darf die Teilnehmerzahl bei beiden Veranstaltungen jeweils 15 Personen nicht übersteigen.

Für die Führung ist eine Anmeldung erforderlich: E-Mail: gerold.boennen@worms.de oder telefonisch: 06241/853-4700 oder 4701.  

Diese Veranstaltung holt die abgesagten Führungen aus dem Jahr 2020 nach.

Mitgliederversammlung

Freitag, 10. September 2021, 18 Uhr

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet erneut in der Aula des Rudi-Stephan-Gymnasiums, Von-Steuben-Straße 31 statt. Unserem Mitglied, Herrn OStD Dr. Wallenborn, gilt ein ganz herzlicher Dank für seine Gastfreundschaft.

Exkursion nach Königslutter, Hildesheim, Braunschweig, Wolfenbüttel und Goslar

Freitag, 17. bis 20. September 2021

Abfahrt: Fr., 17.09.21, 7:30 Uhr Stadion Alzeyer Straße, 7:35 Uhr Hagenstraße, Rückkehr: Mo., 20.09.21, ca. 18:30 Uhr

Leitung: Burkard Keilmann

Preis: € 395,- EZ, € 375,- DZ

Die große Exkursion führt uns von Freitag, 17.09., bis Montag, 20.09.21 nach Königslutter, Hildesheim, Braunschweig, Wolfenbüttel und Goslar. Übernachten werden wir im Klosterhotel Wöltingerode in der Nähe von Goslar. Auf dem Programm stehen neben geführten Stadtrundgängen die mittelalterlichen Dome von Hildesheim, Braunschweig und Königslutter (Grablege Kaiser Lothars III., 1125-1137), das Hildesheimer Dommuseum und die Kaiserpfalz in Goslar.  

Wichtiger Hinweis, 5. Juli: Die Fahrt ist ausgebucht, es sind aktuell nur Anmeldungen für die Warteliste möglich.

Eine verbindliche Anmeldung ist ab sofort möglich:

per E-Mail (info@altertumsverein-worms.de) oder telefonisch: Irene Spille: 06241/46950

Die Teilnahme an den Exkursionen erfolgt versicherungsrechtlich auf eigene Gefahr. Bei Rücktritt von der großen Exkursion können eventuell Stornokosten entstehen. Bitte beachten Sie unbedingt die bei Antritt der Fahrt geltenden Pandemiebestimmungen!

Wir bitten um Überweisung der Reisekosten vor Antritt der Fahrt auf die Konten des Altertumsvereins:

Sparkasse Worms-Alzey-Ried: BIC: MALADE51WOR,
IBAN: DE77 5535 0010 0000 0162 05

Volksbank Alzey-Worms: BIC: GENODE61AZY,
IBAN: DE71 5509 1200 0001 9149 01.